Unsere Lieblingsbücher
King, Stephen, Übersetzung:Kleinschmidt, Bernhard

Billy Summers

Roman

Stephen King? Horrorschublade auf, Stephen King rein, Schublade zu? Falsch gedacht! Johann

Der Killer und das Mädchen - der neue große Roman von Stephen King um Wahrheit und Fiktion

Billy ist Kriegsveteran und verdingt sich als Auftragskiller. Sein neuester Job ist so lukrativ, dass es sein letzter sein soll. Danach will er ein neues Leben beginnen. Aber er hat sich mit mächtigen Hintermännern eingelassen und steht schließlich selbst im Fadenkreuz. Auf der Flucht rettet er die junge Alice, die Opfer einer Gruppenvergewaltigung wurde. Billy muss sich entscheiden. Geht er den Weg der Rache oder der Gerechtigkeit? Gibt es da einen Unterschied? So oder so, die Antwort liegt am Ende des Wegs.
 

€  26,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

vor Schulte, Stefanie

Junge mit schwarzem Hahn

„Junge mit schwarzem Hahn“ erzählt die Geschichte von Martin, der seine düstere Vergangenheit hinter sich lässt, hinaus in die Welt zieht und an das Gute im Menschen appelliert. Ein Buch, das ich jedem empfehlen kann, besonders dann, wenn der Weltschmerz gerade mal wieder überhand nehmen sollte. Eine Wohltat, ermutigend und alles andere als trivial! Jule


Der elfjährige Martin besitzt nichts bis auf das Hemd auf dem Leib und seinen schwarzen Hahn, Behüter und Freund zugleich. Die Dorfbewohner meiden den Jungen, der zu ungewöhnlich ist. Viel zu klug und liebenswürdig. Sie behandeln ihn lieber schlecht, als seine Begabungen anzuerkennen. Als Martin die Chance ergreift und mit dem Maler zieht, führt dieser ihn in eine schauerliche Welt, in der er dank seines Mitgefühls und Verstandes widerstehen kann und zum Retter wird für jene, die noch unschuldiger sind als er.

Ein Junge, der uns allen zeigt, dass man mit Vernunft, Mut und Mitgefühl die Welt verändern kann.

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Ishiguro, Kazuo, Übersetzung: Schaden, Barbara

Klara und die Sonne

Roman

Schon mal ein Buch gelesen, das aus der Sicht eines Roboters geschrieben ist? Klara wurde als Freundin für Jugendliche gebaut. So kommt sie zu Josi und ihrer Familie, die, wie sich bald herausstellen wird, ganz besondere Pläne mit Klara haben. Spannend, berührend und außergewöhnlich! Jule

Der neue Roman des Nobelpreisträgers

Klara ist eine künstliche Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen eine Gefährtin zu sein auf dem Weg ins Erwachsenwerden. Vom Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts aus beobachtet sie genau, was draußen vor sich geht, studiert das Verhalten der Kundinnen und Kunden und hofft, bald von einem jungen Menschen als neue Freundin ausgewählt zu werden. Als sich ihr Wunsch endlich erfüllt und ein Mädchen sie mit nach Hause nimmt, muss sie jedoch bald feststellen, dass sie auf die Versprechen von Menschen nicht allzu viel geben sollte.

KLARA UND DIE SONNE ist ein beeindruckendes, berührendes Buch und Klara eine unvergessliche Erzählerin, deren Blick auf unsere Welt die fundamentale Frage aufwirft, was es heißt zu lieben.
 

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Klune, TJ, Übersetzung:Lungstrass-Kapfer, Charlotte

Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

Roman

Hier lohnt es sich ein neues Genre auszuprobieren. Das macht Linus Baker nämlich auch - raus aus dem Alltagstrott, dem Gewohnten und Vertrauten und erkennt was wirklich wichtig ist im Leben. Absolut herzerwärmend! Jule

Linus Baker ist ein vorbildlicher Beamter. Seit Jahrzehnten arbeitet er in der Sonderabteilung des Jugendamtes, die für das Wohlergehen magisch begabter Kinder und Jugendlicher zuständig ist. Nie war er auch nur einen Tag krank, und das Regelwerk der Behörde ist seine Gute-Nacht-Lektüre. Linus' eintöniges Dasein ändert sich schlagartig, als er auf eine geheime Mission geschickt wird. Er soll das Waisenhaus eines gewissen Mr. Parnassus', das sich auf einer abgelegenen Insel befindet, genauer unter die Lupe nehmen. Kaum dort angekommen, stellt Linus fest, dass Mr. Parnassus' Schützlinge eher etwas speziell sind - einer von ihnen ist möglicherweise sogar der Sohn des Teufels! In diesem Heim kommt Linus mit seinem Regelwerk und seiner Vorliebe für Vorschriften nicht weit, das merkt er schnell. Eher widerwillig lässt er sich auf dieses magische Abenteuer ein, das ihn auf der Insel erwartet, und erfährt dabei die größte Überraschung seines Lebens ...
 

€  14,99

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Köhler, Karen

Miroloi

Roman

Sprachlich wie inhaltlich außergewöhnlich erzählt das Buch vom Mut eines ausgestoßenen Mädchens, das ihren eigenen Weg als junge Frau einschlägt und partriacharlische Strukturen in Frage stellt. In jeder Hinsicht gewaltig! Jule

Ein Dorf, eine Insel, eine ganze Welt: Karen Köhlers erster Roman erzählt von einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gesellschaft aufwächst. Hier haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, lasten Tradition und heilige Gesetze auf allem. Was passiert, wenn man sich in einem solchen Dorf als Außenseiterin gegen alle Regeln stellt, heimlich lesen lernt, sich verliebt? Voller Hingabe, Neugier und Wut auf die Verhältnisse erzählt 'Miroloi' von einer jungen Frau, die sich auflehnt: Gegen die Strukturen ihrer Welt und für die Freiheit. Eine Geschichte, die an jedem Ort und zu jeder Zeit spielen könnte; ein Roman, in dem jedes Detail leuchtet und brennt.

Ein großer Roman über den Kampf einer jungen Frau, selbst für ihr Leben entscheiden zu können. Eingeengt und geformt von der Philosophie einer Dorfgemeinschaft nimmt sie sich, was sie will.

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Zeh, Juli

Über Menschen

Roman

Das Thema "Corona" wird hier nur nicht aus den Extremen genommen, vielmehr regt das Buch dazu an, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und sich auf (vielleicht durchaus auch unangenehme) Anschauungen einzulassen und diese neu zu betrachten. So gar keine Landidylle? Oder liegen die Reize anders als gedacht - und was braucht es wirklich, um glücklich zu sein? Marion

Dora ist mit ihrer kleinen Hündin aufs Land gezogen. Sie brauchte dringend einen Tapetenwechsel, mehr Freiheit, Raum zum Atmen. Aber ganz so idyllisch wie gedacht ist Bracken, das kleine Dorf im brandenburgischen Nirgendwo, nicht. In Doras Haus gibt es noch keine Möbel, der Garten gleicht einer Wildnis, und die Busverbindung in die Kreisstadt ist ein Witz. Vor allem aber verbirgt sich hinter der hohen Gartenmauer ein Nachbar, der mit kahlrasiertem Kopf und rechten Sprüchen sämtlichen Vorurteilen zu entsprechen scheint. Geflohen vor dem Lockdown in der Großstadt muss Dora sich fragen, was sie in dieser anarchischen Leere sucht: Abstand von Robert, ihrem Freund, der ihr in seinem verbissenen Klimaaktivismus immer fremder wird? Zuflucht wegen der inneren Unruhe, die sie nachts nicht mehr schlafen lässt? Antwort auf die Frage, wann die Welt eigentlich so durcheinandergeraten ist? Während Dora noch versucht, die eigenen Gedanken und Dämonen in Schach zu halten, geschehen in ihrer unmittelbaren Nähe Dinge, mit denen sie nicht rechnen konnte. Ihr zeigen sich Menschen, die in kein Raster passen, ihre Vorstellungen und ihr bisheriges Leben aufs Massivste herausfordern und sie etwas erfahren lassen, von dem sie niemals gedacht hätte, dass sie es sucht.

Juli Zehs neuer Roman erzählt von unserer unmittelbaren Gegenwart, von unseren Befangenheiten, Schwächen und Ängsten, und er erzählt von unseren Stärken, die zum Vorschein kommen, wenn wir uns trauen, Menschen zu sein.
 

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Lalami, Laila, Übersetzung:Grabinger, Michaela

Die Anderen

Das "offene" Kalifornien mal aus ziemlich anderer Perspektive. Marokkanische Auswanderer, die sich scheinbar nie ganz in die amerikanische Gesellschaft integrieren und dann doch irgendwie tief verwurzelt sind. Ein Unfall (Mord?), eine Liebe sowie die besondere Atmosphäre der kalifornischen Wüste prägen dieses Buch. Marion

Als ihr Vater eines Nachts vor seinem Diner in der kalifornischen Wüste angefahren und getötet wird, glaubt Nora nicht an einen Unfall. Gemeinsam mit Jeremy, einem alten Schulfreund, stellt sie Nachforschungen an und stößt dabei auf Dinge, die ihren Vater in komplett neuem Licht zeigen. Was hatte er zu verbergen? Und was hat das mit seinem Tod zu tun?

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Schröder, Alena

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Roman

Ein im Roman verschwundenes Gemälde von Vermeer ist titelgebend für dieses wundervolle Buch. Es geht um die 27-jährige Hannah und ihre Großmutter Evelyn, die ein verschollenes Kunstvermögen erben soll, davon aber eigentlich lieber nichts wissen will, weil sie sich dazu mit ihrer Vergangenheit und den Schrecken des Zweiten Weltkriegs auseinandersetzen müsste. Dahin entführt uns das Buch auch zeitweise, kratzt meist aber lediglich an der Oberfläche, sodass im Vordergrund die Geschichte von Hannah bleibt, die unweigerlich mit der Vergangenheit ihrer (weiblichen) Vorfahren verknüpft ist: 

"Die Spur der Bilder führt zurück in die 20er Jahre, zu einem eigensinnigen Mädchen. Gefangen in einer Ehe mit einem hochdekorierten Fliegerhelden, lässt Senta alles zurück, um frei zu sein. Doch es brechen dunkle Zeiten an." 

Hannah bei ihrer persönlichen Entwicklung, ihren Recherchen zur Familiengeschichte und schließlich beim großen Schritt zum Neuanfang zu begleiten, macht große Freude und baut eine tolle Spannung auf. An einem Wochenende durchgelesen! Jule

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Owens, Delia, Übersetzung: Wasel, Ulrike; Timmermann, Klaus

Der Gesang der Flusskrebse

Roman - Der Nummer 1 Bestseller jetzt im Taschenbuch -

 

Kurz bevor ich das Buch anfing zu lesen, sagte mir eine Kundin, dass sie mich regelrecht darum beneide, dieses noch "vor mir" zu haben - das kann ich inzwischen nur so weitergeben: Das Buch ist ein echtes Geschenk, ein Eintauchen in den Zauber der Sumpflandschaften North Carolinas, die man ebenso tief einatmet wie den Roman überhaupt.  Marion

 

Die berührende Geschichte von Kya, dem Marschmädchen, von der Zerbrechlichkeit der Kindheit und der Schönheit der Natur.

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.
 

€  11,99

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Haig, Matt, Übersetzung:Hübner, Sabine

Die Mitternachtsbibliothek

Roman

Eine Bibliothek voller Möglichkeiten. Wer würde nicht gerne mal Mäuschen spielen in einem anderen Leben? Aber: Andere Leben, andere Tücken. Ein Buch das düster erscheint und dann doch so hell strahlt! Jule

 

Stell dir vor, auf dem Weg ins Jenseits gäbe es eine riesige Bibliothek, gesäumt mit all den Leben, die du hättest führen können. Buch für Buch gefüllt mit den Wegen, die deiner hätten sein können.Hier findet sich Nora Seed wieder, nachdem sie aus lauter Verzweiflung beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen. An diesem Ort, an dem die Uhrzeiger immer auf Mitternacht stehen, eröffnet sich für Nora plötzlich die Möglichkeit herauszufinden, was passiert wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte. Jedes Buch in der Mitternachtsbibliothek bringt sie in ein anderes Leben, in eine andere Welt, in der sie sich zurechtfinden muss. Aber kann man in einem anderen Leben glücklich werden, wenn man weiß, dass es nicht das eigene ist?Matt Haig ist ein zauberhafter Roman darüber gelungen, dass uns all die Entscheidungen, die wir bereuen, doch erst zu dem Menschen machen, der wir sind. Eine Hymne auf das Leben - auch auf das, das zwickt, das uns verzweifeln lässt und das doch das einzige ist, das zu uns gehört.

€  20,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Neudecker, Christiane

Der Gott der Stadt

Roman

Das Buch in irgendein Genre einzuordnen, ist eigentlich nicht möglich. Fünf junge Schauspielschüler aus dem Westen in der renommierten Theaterschule Piscator im Prenzlauer Berg, der Regisseur Korbinian Brandner, für die Schüler „Gott“. Berlin in den 90ern, ein paar Jahre nach dem Mauerfall, der Dichter Georg Heym, der 1912 beim Schlittschuhlaufen im Wannsee ertrank. Eine Person, die am Ende tot an der Decke des Theaters hängt. Extrem mitreißend und spannend, ein Buch, das man nicht mehr aus den Händen legen kann. Marion

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

In Kürze wieder lieferbar.

McConaghy, Charlotte, Übersetzung: Handels, Tanja

Zugvögel

Roman

Ein Roman wie eine Naturgewalt. Rau und mitreißend. Liebesgeschichte und Liebeserklärung an unsere Welt und ihre Vielfalt. Jule

 

Auf der Suche nach Erlösung folgt eine junge Frau den letzten Küstenseeschwalben in die AntarktisFranny hat ihr ganzes Leben am Meer verbracht, die wilden Strömungen und gefiederten Gefährten den Menschen vorgezogen. Als die Vögel zu verschwinden beginnen, beschließt die Ornithologin den letzten Küstenseeschwalben zu folgen. Inmitten der exzentrischen Crew eines der letzten Fischerboote macht sie sich auf den Weg in die Antarktis. Schutzlos ist die junge Frau den Naturgewalten des Atlantiks ausgeliefert, allein die Vögel sind ihr Kompass. Doch wohin die Tiere sie auch führen, vor ihrer Vergangenheit kann Franny nicht fliehen. Ihr folgt das Geheimnis eines Verbrechens, die Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe. Und schon bald entwickelt sich die Reise zu einem lebensbedrohlichen Abenteuer.Charlotte McConaghys »Zugvögel«, in deutscher Übersetzung von Tanja Handels, ist eine Ode an die wilden Geschöpfe dieser Erde und eine bewegende Geschichte über die Wege, die wir für die Menschen gehen, die wir lieben. »Eines der schönsten und herzzerreißendsten Bücher, die ich je gelesen habe!« Emily St. John Mandel, Bestsellerautorin von »Das Licht der letzten Tage«

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Schmidt, Joachim B.

Kalmann

Roman

"Forrest Gump" auf isländische Art. Unterhaltsam, leicht, aber durchaus auch spannend versetzt einen das Buch in eine für mitteleuropäische Verhältnisse ungewöhnliche Welt. Marion

 

Er ist der selbsternannte Sheriff von Raufarhöfn. Er hat alles im Griff. Kein Grund zur Sorge. Tag für Tag wandert er über die weiten Ebene um das beinahe ausgestorbene Dorf, jagt Polarfüchse und legt Haiköder im Meer aus, um den Fang zu Gammelhai zu verarbeiten. Doch in Kalmanns Kopf laufen die Räder manchmal rückwärts. Als er eines Winters eine Blutlache im Schnee entdeckt, überrollen ihn die Ereignisse. Mit seiner naiven Weisheit und dem Mut des reinen Herzens wendet er alles zum Guten. Kein Grund zur Sorge.

Treffen Sie Kalmann. Experte für Gammelhai und die großen Fragen des Lebens.

Eine Entdeckung: der spannende, herzerwärmende Island-Roman von Joachim B. Schmidt.

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Leky, Mariana

Was man von hier aus sehen kann

Roman

UND HIER KOMMT SIE, die Retterin des literarischen, herzensgebildeten UND auch heiteren Romans. Sebastian

Von der unbedingte Anwesenheitspflicht im eigenen Leben

Irgendwo im Westerwald - Mariana Lekys weiser und warmherziger Bestsellerroman über ein Dorf in der Provinz und seine skurrilen Bewohner

Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman. 
›Was man von hier aus sehen kann‹ ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe unter schwierigen Vorzeichen, Liebe, die scheinbar immer die ungünstigsten Bedingungen wählt. Für Luise zum Beispiel, Selmas Enkelin, gilt es viele tausend Kilometer zu überbrücken. Denn der Mann, den sie liebt, ist zum Buddhismus konvertiert und lebt in einem Kloster in Japan …

€  12,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Haratischwili, Nino

Das achte Leben (Für Brilka)

Roman, Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward; Ehrengast der Frankfurter Buchmesse Georgien 2018

Das Buch ist einfach nur wunderbar. Man ist sofort mittendrin und spürt die vielen Seiten gar nicht. Im Gegenteil - schade, dass es irgendwann doch gelesen ist. Marion

"Ein Solitär in der deutschen Gegenwartsliteratur." Deutschlandfunk Dieser Roman ist über die Literaturwelt gekommen wie ein Naturereignis: ein wuchtiges Familienepos, das am Beispiel von sechs Generationen außergewöhnlicher Frauen das ganze pralle 20. Jahrhundert mit all seinen Umbrüchen und Dramen, Katastrophen und Wundern erzählt. Vom Georgien am Vorabend des Ersten Weltkriegs bis ins Deutschland zu Anfang des neuen Millenniums spannt Nino Haratischwili den Bogen. Alles beginnt mit Stasia, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten. Mit ihrer Geburt setzt die Geschichte ein, die fortan wie ein gewaltiger Strom mit unzähligen Nebenarmen und Verwirbelungen durch Europa zieht und den Leser bis zur letzten Seite in ihrem Sog gefangen hält. Ein unvergessliches, überwältigendes Leseerlebnis.

€  18,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Glavinic, Thomas

Das größere Wunder

Roman

Ein Märchen? Ein Märchen! Eine Liebesgeschichte? Eine Liebesgeschichte! Ein wirklich phantastisches Buch. Sebastian

Packend, klug, existenziell

Jonas ist Tourist in einer Todeszone, er nimmt an einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest teil. Während des qualvollen Aufstiegs hängt er seinen Erinnerungen nach. An seine wilde Kindheit, an das grausame Schicksal seines Bruders Mike, an seine endlosen Reisen nach Havanna, Tokio, Jerusalem und Oslo. Und schließlich an die magische Begegnung mit Marie, seiner großen Liebe, die sein ganzes Leben verändert hat. Thomas Glavinics Roman ist eine Expedition ins Ungewisse - ein unvergleichliches Buch, packend und verstörend zugleich, von einer enormen Suggestivkraft. Und ein Buch der Liebe.
 

€  11,90

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Arenz, Ewald

Alte Sorten

Roman

Über die Macht der Natur und Freundschaften, die Menschen wieder ins Gleichgewicht bringen. Ein Lieblingsbuch, das besonders im Spätsommer oder Herbst zu genießen ist. Jule

 

Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen.
Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeit, die auf dem Hof anfällt, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine misstrauischen Fragen. Liss bietet ihr an, auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für Eine, die nie über sich spricht, die das Haus, in dem die frühere Anwesenheit anderer noch deutlich zu spüren ist, allein bewohnt? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden.

€  10,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Lewinsky, Charles

Der Stotterer

Roman

Spannend, witzig und WORTGEWANDT! Für jeden, der auch mit Gaunern sympathisieren kann. Nanni

Weil er Stotterer ist, vertraut er ganz auf die Macht des geschriebenen Worts und setzt es rücksichtslos ein, zur Notwehr ebenso wie für seine Karriere. Ein Betrug - er nennt es eine schriftstellerische Unsorgfältigkeit - bringt ihn ins Gefängnis. Mit Briefen, Bekenntnissen und erfundenen Geschichten versucht er dort diejenigen Leute für sich zu gewinnen, die über sein Los bestimmen: den Gefängnispfarrer, den Drogenboss, den Verleger.

Wer nicht sprechen kann, muss schreiben.

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Tokarczuk, Olga, Übersetzung: Daume, Doreen

Gesang der Fledermäuse

Humorvoll, spannend, eigen, gibt das Buch einen Einblick in eine einsame, abgelegene und doch überaus interessante Region mitten in Europa - durchaus ein Krimi und doch so viel mehr. Die Bücher der Nobelpreisträgerin sind alle äußerst empfehlenswert und zum "Einsteigen" ist dieses Buch genau das Richtige. Marion

Im Sommer tummeln sich wohlhabende Städter auf dem Hochplateau an der polnisch-tschechischen Grenze. Im Winter fliehen die allermeisten Einwohner den windumtosten Ort. An den langen dunklen Tagen widmet sich Janina Duszejko der Astrologie und der Lyrik des von ihr verehrten William Blake. Man hält die ältere Dame für verschroben, wenn nicht gar für ver- rückt, auch weil sie die Gesellschaft von Tieren der von Menschen vorzieht. Dann gibt es einen Toten. Janinas Nachbar Bigfoot ist grausam erstickt: In seiner Kehle steckt der Knochen eines Rehs. Und es bleibt nicht bei einer Leiche. Janina ermittelt auf eigene Faust. Kriminalfall, philosophischer Essay, Fabel, literarisches Spiel - auf ebenso komische wie ergreifende Weise zei- gen Olga Tokarczuk und ihre hinreißende Heldin, wie sehr es unserer Gesellschaft an Respekt mangelt, ob der Natur und den Tieren gegenüber oder jenen Menschen, die am Rande stehen.

Krimi? Feministischer Roman? Anklageschrift gegen Tierquälerei? Vor allem: ungemein spannend!

€  13,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Quaderer, Benjamin

Für immer die Alpen

Roman

Hohe literarische Qualität und ein spannendes Satzbild - es macht richtig Spaß dieses Buch zu lesen. Johann

 

Staatsfeind Nummer 1 zu sein ist nicht leicht. Das gilt auch dann, wenn dieser Staat einer der kleinsten der Erde ist: das Fürstentum Liechtenstein. Johann Kaiser, Sohn eines Fotografen, Weltenbummler, Meister der Manipulation, lebt unter falschem Namen an einem unbekannten Ort. Mit dem Verkauf gestohlener Kundendaten einer großen Bank hat er so gut verdient, dass es sich unbesorgt leben ließe - wären da nicht die Verleumdungen aus seiner Heimat, die aus ihm einen Verräter machen wollen. Im Versuch, die Deutungshoheit über sein Leben zurückzuerlangen, greift Johann zu Stift und Papier.Benjamin Quaderer hat einen tollkühnen Debütroman geschrieben über die Macht des Geldes und die Macht des Erzählens. Das Porträt eines Hochstaplers, der die Gesellschaft spiegelt, die er betrügt.
 

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Balzano, Marco, Übersetzung: Pflug, Maja

Ich bleibe hier

Roman

Wenn man nach der Lektüre dieses Buches am Reschensee im Vinschgau vorbeifährt, wird man den aus dem See ragenden Kirchturm und seine Umgebung mit Sicherheit völlig neu betrachten. Marion

 

Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol - doch die Zeiten sind hart. Von 1939 bis 1943 werden die Leute vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich in Kellern und Scheunen. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand - mit Leib und Seele.

Der Nr.-1-Bestseller aus Italien:

Der Stausee kommt, und alle gehen. Doch Trina bleibt.

Eine zu Herzen gehende Geschichte aus Südtirol, eine Ermutigung zum Widerstand.

€  22,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Leinen

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Rytisalo, Minna, Übersetzung: Kritzokat, Elina

Lempi, das heißt Liebe

Roman

Eine äußerst fesselnde Geschichte aus drei Perspektiven erzählt - konzentiert, spannend und berührend. Eindeutig "viel" Inhalt für wenig Buch. Marion

Drei unterschiedliche Annäherungen an eine Frau und die ewige Frage: Was heißt Liebe?

Auf den ersten Blick verliebt sich der junge Bauer Viljami in Lempi, die Tochter eines Ladenbesitzers aus der kleinen Stadt Rovaniemi in Lappland. Schon kurz darauf heiraten sie, und Lempi zieht zu Viljami auf den Hof. Um sie zu entlasten, stellt ihr Mann eine Magd ein: Ellie wäre insgeheim selbst gern an seiner Seite. Nach einem einzigen glücklichen Liebessommer wird Viljami 1943 zum Kriegsdienst eingezogen. Als er zurückkehrt, ist die Stadt zerstört und Lempi verschwunden. Dass sie wie ihre Zwillingsschwester mit einem Offizier nach Deutschland gegangen sei, kann er sich nicht vorstellen.
 

€  10,90

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Hagenreiner, Rosi

Max, zefix!

Lausbubengeschichten von heute

Michel aus Lönneberga in der oberbayerischen Provinz - irgendwo zwischen Schechen und Rott ... Sehr amüsant für kleine und große Buben jeden Alters. Sebastian

Lustig und ziemlich verrückt sind die Geschichten vom fünfjährigen Max, der mit seiner Schwester und seinen Großeltern in Stephanskirchen, einem kleinen gemütlichen Dorf in der Gemeinde Amerang, lebt. Ein Kinderleben auf dem bayerischen Land, mit viel Zeit zum Spielen und Unfug machen, eingebettet in eine liebevolle, schrullige Familie, in die schönsten bayerischen Traditionen und eine ganz spezielle Dorfgemeinschaft.
In über 20 kurzen Erzählungen geht es um Max' kleine, mittelgroße und gewaltige Alltagsprobleme und Missgeschicke, die er meist einem an sich guten Einfall zu verdanken hat, der aber grandios nach hinten losgeht. Zur Seite stehen ihm dabei die Henne Camilla, sein Hund Wuzi und seine Gans Hinke-Resi, aus der zum Leidwesen von Max' Opa niemals nicht ein Weihnachtsbraten werden darf! Und der Opa hat's mit dem Max wirklich nicht leicht: Da wird das Auto in den Keller gefahren, der Weihnachtsbaum muss zur Sicherheit aller Anwesenden an die Wand genagelt werden und ob die Feiertags-Lederhose die lieb gemeinte Waschaktion überleben wird ...?
Max' Abenteuer und Streiche erzählt Rosi Hagenreiner mit viel Witz und Gespür für den manchmal beschaulichen, manchmal vogelwilden, aber immer ganz eigenen kleinen Kosmos des bayerischen Dorfs.

€  14,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

In Kürze wieder lieferbar.

Hettche, Thomas

Herzfaden

Roman der Augsburger Puppenkiste. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020 (Shortlist)

Das Buch handelt von der Gründung des berühmten Marionettentheaters und schafft es auf wundersame Weise ein angenehmes nostalgisches Gefühl zur Geschichte der Augsburger Puppenkiste hervorzurufen und gleichzeitig von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs und der Nachkriegszeit zu erzählen. Zurück bleibt deshalb beides: ein wohlig  warmes Gefühl und Gänsehaut zur gleichen Zeit. Jule


Ein großer Roman über ein kleines Theater: die Augsburger Puppenkiste.

Ein zwölfjähriges Mädchen gerät nach einer Vorstellung der Augsburger Puppenkiste durch eine verborgene Tür auf einen märchenhaften Dachboden, auf dem viele Freunde warten: die Prinzessin Li Si, Kater Mikesch, Lukas, der Lokomotivführer. Vor allem aber die Frau, die all diese Marionetten geschnitzt hat und nun ihre Geschichte erzählt. Es ist die Geschichte eines einmaligen Theaters und der Familie, die es gegründet und berühmt gemacht hat. Sie beginnt im 2. Weltkrieg, als Walter Oehmichen, ein Schauspieler des Augsburger Stadttheaters, in der Gefangenschaft einen Puppenschnitzer kennenlernt und für die eigene Familie ein Marionettentheater baut. In der Bombennacht 1944 verbrennt es zu Schutt und Asche.

 

€  24,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Dabos, Christelle, Übersetzung: Thoma, Amelie

Die Spiegelreisende - Die Verlobten des Winters

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020, Kategorie Preis der Jugendlichen

Der Auftakt einer Jugendbuchreihe, die auch Erwachsene in eine neue Welt entführt und absoluten Suchtcharakter hat. Jule

Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer dicken Brille und einem Schal, der ihr bis zu den Füßen reicht. Dabei ist Ophelia eine ganz besondere junge Frau: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Auf der Arche Anima lebt sie inmitten ihrer riesigen Familie und kümmert sich hingebungsvoll um das Erbe der Ahnen. Bis ihr eines Tages Unheilvolles verkündet wird: Ophelia soll auf die eisige Arche des Pols ziehen und einen Adligen namens Thorn heiraten. Was hat es mit der Verlobung auf sich? Wer ist der Mann, dem sie von nun an folgen soll? Und warum wurde ausgerechnet sie, das zurückhaltende Mädchen mit der leisen Stimme, auserkoren? Ophelia ahnt nicht, welche tödlichen Intrigen sie auf ihrer Reise erwarten, und macht sich auf den Weg in ihr neues, blitzgefährliches Zuhause.Eine unvergessliche Heldin, eine atemberaubende Welt von Archen und Familienklans, eine Geschichte, wie sie noch nicht erzählt wurde - Christelle Dabos hat mit ihrer Serie um die Spiegelreisende ein sagenhaftes Universum geschaffen, in dem man ewig verweilen möchte.

€  18,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Watkins-Pitchford, Denys, Übersetzung: Artl, Inge M., Illustration: Drescher, Daniela

Die Wichtelreise

Zwei Wichtel begeben sich auf die lange und abenteuerliche Suche nach ihrem Gefährten. Zu Hilfe kommen ihnen ihre tierischen Freunde. Ein wunderbarer Kinderbuchklassiker, liebevoll illustriert von Daniela Drescher. Sebastian

Mit Beginn des Frühlings erwachenauch die drei Wichtel Zirbel, Nießerich und Schlucker in ihrem Haus unter der alten Eiche. Nießerich und Schluckerbeschließen, ein Boot zu bauenund sich auf die Suche nachihrem Bruder Wolkennase zubegeben, der vor langer Zeitauszog, um die Silberquelle zufinden. So beginnt die Reise den Flusshinauf, die sie unter anderemdurch den finsteren Krähenwaldführt, wo sie dem GroßenGrum begegnen. Nur mit derHilfe zahlreicher Freunde undeiner gehörigen Portion Mutüberstehen sie die Reise undgelangen zuletzt wieder glücklichnach Hause, ehe der Winterihnen zu sehr zusetzen kann.In England in einem Atemzugmit Klassikern wie Unten amFluss genannt, liegt dieses wunderbareBuch jetzt von DanielaDrescher prächtig und opulentillustriert in deutscher Sprachevor.

Mit Beginn des Frühlings erwachen auch die drei Wichtel Zirbel, Nießerich und Schlucker in ihrem Haus unter der alten Eiche. Nießerich und Schlucker beschließen, ein Boot zu bauen und sich auf die Suche nach ihrem Bruder Wolkennase zu begeben, der vor langer Zeit auszog, um die Silberquelle zu finden. So beginnt die Reise den Fluss hinauf, die sie unter anderem durch den finsteren Krähenwald führt, wo sie dem Großen Grum begegnen. Nur mit der Hilfe zahlreicher Freunde und einer gehörigen Portion Mut überstehen sie die Reise und gelangen zuletzt wieder glücklich nach Hause, ehe der Winter ihnen zu sehr zusetzen kann.

€  25,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Funke, Cornelia, Illustration:Funke, Cornelia

Herr der Diebe

Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Kinder- und Jugendbuch 2003, dem Evangelischen Buchpreis, Kategorie Kinderbuch, 2002, dem Zürcher Kinderbuchpreis 'La vache qui lit' 2000 und der Kalbacher Klapperschlange 2001

Ein spannendes Katz und Maus Spiel mit besonderer Botschaft. Über Freundschaft, Familie und die Frage nach Richtig oder Falsch. Für jedes Alter super! Jule

"Du bist also wirklich der Herr der Diebe", sagte der Fremde leise. "Nun gut, behalte deine Maske auf, wenn du dein Gesicht nicht zeigen möchtest. Ich sehe auch so, dass du sehr jung bist."

Der Herr der Diebe - das ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seinen Namen, seine Herkunft. Auch nicht Prosper und Bo - zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und dem Detektiv Victor Unterschlupf bei der Bande gefunden haben. Als Victor den Kindern tatsächlich auf die Spur kommt, bringt er dadurch alle in Gefahr. Aber endgültig scheint die Gemeinschaft der Bande aufzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag, erteilt von dem mysteriösen "Conte", die Kinder auf eine Laguneninsel führt. Diese Insel, von außen unbewohnt und einsam scheinend, birgt ein Geheimnis, das alles verändert.
Cornelia Funke, die schon mit ihrem zum Bestseller gewordenen Titel DRACHENREITER zeigte, welch weiten Atem ihr Erzähltalent hat, hält ihre Leser - gleich welchen Alters - auch mit diesem Buch von der ersten Zeile an gefangen. Sie führt uns durch ein winterliches Venedig, verstrickt uns in verwirrende Rätsel und erfüllt ihren Helden am Schluss einen alten Menschheitstraum

€  17,90

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)

Davis, Brooke, Übersetzung: Becker, Ulrike

Noch so eine Tatsache über die Welt

Roman

Ein herrlich komisches Trio stürtzt sich in ein Abendteuer, dass sie zurück ins Leben und zur Liebe führt. Heiter und herzerwärmend! Jule

Millie Bird ist sieben, als sie ihr erstes totes Ding findet, Rambo, ihren Hund. Von da an führt sie Buch über alles, was auf der Welt verloren geht: die Stubenfliege. Die Großmutter. Der Weihnachtsbaum. Darauf, dass sie auch ihren Dad in ihr Buch der Toten Dinge eintragen muss, war sie überhaupt nicht vorbereitet, und auch nicht darauf, dass ihre Mom sie im Kaufhaus stehen lässt und nicht wiederkommt. Karl ist siebenundachtzig, als sein Sohn ihn ins Altersheim bringt. Hier wird er nicht bleiben, denkt Karl, als er seinem Sohn nachschaut, und kurz darauf haut er ab. Erst mal ins Kaufhaus, bis sich was Besseres findet. Dort trifft er Millie. Agatha ist zweiundachtzig und geht nicht mehr aus dem Haus, seit ihr Mann gestorben ist. Halb versteckt hinter Gardine und Efeu, sitzt sie am Küchenfenster und beschimpft die Passanten. Bis das kleine Mädchen von gegenüber zurückkommt, allein ... Von Verlust und Trauer erzählt Brooke Davis in diesem berührenden Roman - und zugleich von einem Abenteuer voll furiosem Witz: Wie drei, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufbrechen, um Millies Mutter zu suchen, und dabei zurück ins Leben und die Liebe finden.

Wie man aus der Welt fällt und wieder ins Leben findet - die wunderbar komische, herzerwärmende Geschichte von Millie Bird und den zwei schrägen Alten Karl und Agatha.

€  19,95

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Gebunden

In Kürze wieder lieferbar.

Clement, Jennifer, Übersetzung:Schweder-Schreiner, Nicolai von

Gun Love

Roman

Ein in jeder Hinsicht packendes ganz außergewöhnliches Buch, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Marion


Seit ihrer Geburt lebt Pearl im Auto, sie vorne, ihre Ausreißer-Mutter auf der Rückbank. Vierzehn Jahre stehen die beiden jetzt schon am Rande eines Trailerparks irgendwo in Florida. Draußen vor der Windschutzscheibe ist die Welt den Waffen verfallen: Kinder wachsen mit Pistolen statt Haustieren auf, Schießübungen immer und überall, mal Alligatoren, mal den Fluss, mal Polizisten im Visier, und sonntags sitzt man beim Gottesdienst mit der geschulterten Schrotflinte in der ersten Reihe. Doch im Ford Mercury wirken andere Kräfte, hier lernt Pearl das Träumen. Bis ein schöner Mann und seine Pistolen alles verändern ...
Gun Love handelt vom Zauber zwischen Mutter und Tochter inmitten des Irrsinns. In strahlenden Bildern erzählt Jennifer Clement eine Geschichte, in der Liebe und Hass, Fantasie und Wirklichkeit haltlos ineinanderfallen. Das literarische Stimmungsbild einer ganzen Nation.

€  11,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 19,00 EUR versandkostenfrei

Kartoniert

lieferbar am übernächsten Werktag (außer Samstag)